Logo Umstieg 21

Aktuelles

Termine, Pressemitteilungen, Neuigkeiten

veröffentlicht am 11.6.2018
Präsentation zur Öffentlichen Anhörung im Verkehrsausschuss des Bundestags

Thema "Ausstieg und Umstieg beim Bahnprojekt S21" am Montag, den 11.6.2018 in Berlin

Die zeitlich immer weiter auseinander laufenden Fertigstellungstermine der beiden Teilprojekte "Neubaustrecke Wendlingen-Ulm" (Ende 2022) und "Stuttgart 21" (frühestens Ende 2025) sowie die Einladung des Bundestags-Verkehrsausschusses, dort die Alternative "Umstieg 21" vorzustellen, sind uns Anlass genug, die möglichen verkehrlichen wie finanziellen Gewinne für Stadt, Region, Land, Bund, die DB, die Bahnfahrer und, nicht zu vergessen, den Steuerzahler, im Angesicht des erreichten Baustands neu zu bilanzieren. Entgegen der sich aufdrängenden Einschätzungen beim Betrachten der riesigen Baustellen in Stuttgarts Innenstadt sowie entlang der Autobahn A8 fällt die Gesamtbilanz eines "Umstiegs" gesamtgesellschaftlich noch immer "milliardenschwer" positiv aus. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 25.2.2018
Neuer Flyer von Ingenieure22 zum KlimaSkandal S21

Riesige Treibhausgasemissionen durch Bau und Betrieb von Stuttgart 21

Die wichtigsten Ergebnisse der 77-seitigen Studie „Quantifizierung der Treibhausgasemissionen des Projekts Stuttgart 21" , die der Münchner Verkehrswissenschaftler Karlheinz Rößler am 30.10.2017 im Rathaus vorgestellt hat, wurden nun von Ingenieure22 in einem vierseitigen Flyer zusammengefasst. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 24.1.2018
Update des Umstiegskonzepts zu Stuttgart 21 vorgestellt

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21 vom 22. Januar 2018

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21.
Stuttgart, den 22.1.2017: An allen Ecken und Enden knirscht es bei Stuttgart 21: Kosten laufen vollends aus dem Ruder, Zeitpläne werden ein ums andere mal gesprengt, juristische, planungsrechtliche und bautechnische Hürden machen eine Fertigstellung fraglicher denn je. In dieser Situation hat die Umstiegsgruppe des Aktionsbündnisses ihr Umstiegskonzept aktualisiert, d.h. den Stand der Bauarbeiten und neue Fragestellungen aufgenommen. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 18.12.2017
Weiterbau würde viel teurer als ein Umstieg

Verkehrsexperte Dr. Martin Vieregg bestätigt die Prognosen des Aktionsbündnisses

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21.
Stuttgart, den 13.12.2017: Lösungen für einen Umstieg kosten vier bis fünf Milliarden Euro weniger als der Weiterbau des Projekts "Stuttgart 21". Zu diesem Ergebnis kommt der Verkehrsexperte Dr. Martin Vieregg in einem neuen Gutachten, das er am 13.12.2017 in Berlin vorgestellt hat. Seine Zahlen bestätigen die Prognose des Aktionsbündnisses, dass das Gesamtprojekt am Ende deutlich mehr als zehn Milliarden Euro kosten und frühestens im Jahre 2026 fertig gebaut würde. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 12.12.2017
"Update Umstieg21"

Seit der Erstvorstellung unserer Umstiegs-Alternative zu Stuttgart 21 sind anderthalb Jahre vergangen...

Hier kann das "Update Umstieg21" heruntergeladen werden. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 12.11.2017 - aktualisiert am 23.11.2017
Neue Studie: Mit Umstieg21 könnten noch immer Millionen Tonnen Emissionen eingespart werden

Die Studie "Treibhausgasemissionen des Projekts Stuttgart 21" von Karlheinz Rößler zeigt das CO2-Einsparpotential von Umstieg21 auf, aber auch Umnutzungsmöglichkeiten der bereits vorgetriebenen Tunnels

Derzeit (Stand 6.11.2017 - Quelle: Bahnprojekt Stuttgart-Ulm) sind noch immer 43% der geplanten S21-Tunnelstrecken weder gebohrt noch betoniert. Alle für den Eisenbahnverkehr vorgesehenen oder bereits geschaffenen Bauwerke bzw. Abschnitte von S 21 sind prinzipiell für eine alternative Nutzung geeignet. Karlheinz Rößler beschreibt, auf welche Art und Weise einige Teilstrecken für den Eisenbahnverkehr nutzbar sein könnten, Nutzungsmöglichkeiten für andere Verkehrsarten, sowie die Nutzung für verkehrsfremde Zwecke. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 17.02.2017
Infratest dimap Umfrage zu Stuttgart 21 im Auftrag von Prof. Peter Grottian/FU Berlin

Zwei Drittel der Baden-WürttembergerInnen für „ernsthafte Prüfung des Umstiegskonzepts“

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21
Stuttgart, den 14.02.2017: „Das Wichtigste an der von Prof. Grottian beauftragten Umfrage ist die Antwort auf die dritte Frage: Danach befürworten 63% der Befragten eine ernsthafte Prüfung des von Stuttgart 21- GegnerInnen entwickelten Alternativ-Konzepts. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.09.2016 - aktualisiert am 20.06.2017
Serie von Infoveranstaltungen zu Umstieg 21

Alle Termine in den verschiedenen Stuttgarter Stadtteilen und im Umland

Die AG Umstieg21 des Aktionsbündnisses gegen S21 stellt das Konzept "Umstieg 21" in einer ganzen Serie von Infoveranstaltungen vor. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.11.2016
Zu Gast im Theaterhaus

Großer Bahnhof für Umstieg 21

Staatssekretärin Gisela Erler, Walter Sittler, Stefan Siller, AG Umstieg 21 und Eisenhart von Loeper am Mittwoch, den 23.11.2016 um 19:45 Uhr im Stuttgarter Theaterhaus. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 12.10.2016
Kritiker warnen Aufsichtsrat vor blindem Weiterbau

Ein Umstieg würde 6,5 Milliarden Euro einsparen und die Verkehrskapazität erhöhen

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21.
Stuttgart, den 10.10.2016: Als reines „Placebo-Gutachten“ muss – nach allem was bisher bekannt geworden ist - das vom Bahnvorstand beauftragte Kostengutachten der Unternehmensberatung KPMG gewertet werden. Offensichtlich solle der Aufsichtsrat „eingeseift“ werden, um ein längst unwirtschaftliches Projekt trotz alledem fortzuführen, so Dr. Eisenhart von Loeper, Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21 auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der Sondersitzung des DB-Aufsichtsrates zu S 21. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 04.08.2016
Campact-Petition für den Umstieg

Stuttgart 21? – Bessere Bahn durch "Umstieg 21"!

Das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 hat die folgende Kampagne auf WeAct – der neuen Petitionsplattform von Campact – gestartet. Wenn Sie unsere Petition unterstützen möchten, können Sie online unterzeichnen. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 03.08.2016
Umstieg 21 jetzt!

Der neue Tunnelblick

Die Broschüre "Umstieg 21" gibt es jetzt auch zusammengefasst auf 4 Seiten als neueste Ausgabe des Tunnelblicks im PDF-Format zum Runterladen. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.07.2016
Große Samstagsdemo 16. Juli 2016 ab 13:30 Uhr

Raus aus der Grube: Projekt Zukunft in Stuttgart

Die Nachricht, dass auch der aktuelle S21-Bauzustand sinnvoll für den Umstieg auf einen modernisierten Kopfbahnhof genutzt werden kann, muss sich im ganzen Land verbreiten. S21 ist nicht alternativlos, im Gegenteil: Der Umstieg ist auch weiterhin möglich und sogar noch ca. 6 Mrd. Euro preiswerter! Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.07.2016
Der Umstieg ist möglich

Alternativ-Konzept des Aktionsbündnisses zu Stuttgart 21

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21.
Stuttgart, den 15.07.2016: Der Umstieg ist möglich - Alternativ-Konzept des Aktionsbündnisses zu Stuttgart 21. Im Großen Saal des Gewerkschaftshauses hat am Freitag eine Expertengruppe des Aktionsbündnisses ihr Konzept „Umstieg21“ vorgestellt. Auf Basis des derzeitigen Baustands mit all seinen Schäden, Gruben und Neubauten werden konkrete und realisierbare Alternativen entwickelt. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.07.2016
Einladung zur Infoveranstaltung am 15.7.2016: Umstieg 21 - Baustellen sinnvoll umnutzen!

Das Konzept der Arbeitsgruppe Umstieg 21 des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21

Ob und wie es mit Stuttgart 21 weitergeht, daran bestehen immer mehr Zweifel. Niemand kann ausschließen, dass dem Projekt eine Entwicklung vergleichbar dem Berliner Großflughafen BER droht - und das im Herzen einer Metropolregion. Immer mehr Zweifel werden laut, ob das Ergebnis wirklich den versprochenen Nutzen hätte. Es gibt also viele Gründe den Kopf freizuhalten für den Gedanken, dass es auch anders gehen könnte, auch jetzt wo das Projekt unübersehbar in Arbeit ist. Weiterlesen ...

veröffentlicht am 15.07.2016
Videoaufzeichnung der beiden Infoveranstaltungen des Aktionsbündnisses im Forum 3

Projekt Umstieg - Teil 1 und 2

Videoaufzeichnung der beiden bewegungsinternen Infoveranstaltungen im Forum 3. Projekt Umstieg - Teil 1 vom 23. Mai 2016 zum Thema "Die neue Stadtmitte und die wahre Städtebau-Chance" und Teil 2 vom 20. Juni 2016 zum Thema "Schienenverkehrsverbesserungen". Weiterlesen ...

© 2016 www.umstieg-21.denach oben