Logo Umstieg 21

5 - Umstiegs-Alternativen ermöglichen Verkehrswende

Neue Optionen für den Schienennahverkehr

Kapitel 5 befasst sich mit den faszinierenden innerstädtischen, regionalen und überregionalen schienenverkehrlichen Optionen bei einem Projektumstieg.

Kapitel 5 wurde zur besseren Übersicht in 6 Unterbereiche gegliedert:

5.1 - Von der Neubaustrecke zum Kopfbahnhof – fast ohne Kosten und gleich schnell

Die zweigleisige Einbindung der Neubaustrecke Ulm-Wendlingen in die Neckartalbestandsstrecke spart Milliarden Steuergelder bei gleich großer Reisezeiteinsparung auf der Strecke von Ulm nach Stuttgart

5.2 - Der Umstieg macht’s möglich: S-Bahn-Ringschluss von den Fildern ins Neckartal

Ein S-Bahn-Ringschluss Wendlingen-Neuhausen-Flughafen mit zweigleisiger Einbindung der Neubaustrecke, so dass auch aus Richtung Ulm Anreisende ohne Umwege den Stuttgarter Flughafen erreichen können.

5.3 - Express-S-Bahn: in 20 Minuten vom Stuttgarter Hauptbahnhof zum Flughafen

Ab morgen fahrbar: Per Express-S-Bahn in 20 Minuten vom Hauptbahnhof zum Flughafen über die aussichtenreiche Gäubahntrasse – ohne jegliche Neubaukosten und zu einem Viertel der ICE-Ticketkosten.

5.4 - Die Gäubahn wird zur Stuttgarter Panorama-Bahn

Zur Stärkung des Stuttgarter ÖPNV sowie zur Entlastung der innerstädtischen S-Bahn-Stammstrecke wird die Gäubahntrasse zwischen Hauptbahnhof und Vaihingen zu einer attraktiven Nahverkehrsstrecke mit bis zu 9 zusätzlichen Haltestellen ausgebaut. Für 32.000 Anwohner der Strecke entstünden so neue Wohngebietsanschlüsse und Umstiegsbeziehungen im Nahverkehrsnetz. Ein Vorschlag, den der VCD Stuttgart in die Diskussion gebracht hat.

5.5 - Optimierung der Zulaufstrecken: Das fünfte und sechste Gleis vom Hbf nach Bad Cannstatt

Bei einer Reaktivierung des historischen Rosensteintunnels könnte ein 5. und 6. Gleis nur für S-Bahnen vom Hauptbahnhof nach Bad Cannstatt zunehmenden Bedarf abdecken.

5.6 - Optimierung der Zulaufstrecken: Das fünfte und sechste Gleis vom Hbf nach Zuffenhausen

Ein zusätzliches 5. und 6. Gleis vom Hauptbahnhof nach Zuffenhausen würde Verspätungsanfälligkeiten im Fern- wie Regionalverkehr abbauen.

© 2016 www.umstieg-21.denach oben